Niedersachsenliga: TSV Weyhe-Lahausen - SG DGS 0:1 (0:0)

Team: Sofia Schenk, Mette Bielefeld, Jojo Diepold, Kira Winter, Franca de Voss, Lea Wiemers, Thorid Bruns, Juli Ruhstrat, Nele Bielefeld, Kyra Czerwinski, Vanessa Pape, Jamie Hackenjos und Johanna Fiekers.

 

Mit einigen angeschlagenen Spielerinnen fuhren wir nach Weyhe-Lahausen. Nach einem Fehler im Aufbauspiel hatten wir nach 30 Sekunden die Möglichkeit in Führung zu gehen, scheiterten aber an der guten Torspielerin der Gastgeber.

Die Abwehrreihen beider Mannschaften ließen im ersten Durchgang mehrere Unsicherheiten erkennen. So kam Weyhe zu zwei hundertprozentigen Torchancen und wir hatten Glück, dass wir zu diesem Zeitpunkt nicht in Rückstand gerieten.

Die größere Anzahl an guten Torchancen konnten wir jedoch in der ersten Halbzeit verbuchen und so stand es leistungsgerecht 0:0. Die Zuschauer sahen ein schnelles Spiel mit vielen Torraumszenen.

 

In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel und Weyhe kam auch zu keiner weiteren Torchance.

 

Ein Flachpass aus der eigenen Hälfte lief ungehindert in der 47 Minute durch das gesamte Mittelfeld und erreichte unsere Stürmerin, die nach einem kurzen Antritt zum umjubelten 0:1 traf. Weitere gute Möglichkeiten konnten wir leider nicht mehr nutzen, wobei uns einmal nur die Latte im Weg stand.

 

Fazit: Ein ordentliches Spiel unserer Mannschaft auf Kunstrasen nach langer Winterpause mit glücklichem Spielverlauf bis zur Pause. Danach verdienten wir uns den 1:0 Erfolg und rangieren jetzt bei einem noch ausstehenden Nachholspiel auf Platz 5.

Online Games