Niedersachsenliga: SG DGS – PSV GW Hildesheim 1:1(1:0)

Team: Sofia Schenk, Mette Bielefeld, Jojo Diepold, Kira Winter, Franca de Voss, Lea Wiemers, Thorid Bruns, Juli Ruhstrat, Kyra Czerwinski, Nele Bielefeld, Eva Pampe, Paula Kinkelbur und Johanna Fiekers.

 

Hildesheim kam als Tabellenführer nach Groß Schneen und versuchte aus einer stabilen Abwehr über Konter zum Erfolg zu kommen. Beide Seiten konnten keine Vorteile in der Anfangsphase erzielen und neutralisierten sich. Diese Taktik ging auch bis zum 1:0 in der 7 Min. nach einem Abwehrfehler auf. Nach dem 1:0 kam die DGS immer besser ins Spiel und schaffte es den Abwehrriegel der Hildesheimerinnen einige Male zu überwinden. Zur Pause wäre ein höherer Vorsprung möglich gewesen.

 

Nach der Pause tat Hildesheim ein wenig mehr für die Offensive und kam in der 57 Min. nach einem individuellen Fehler zum glücklichen Ausgleich. In der restlichen Spielzeit hatte die DGS noch einige prima Torchancen, die allerdings nicht genutzt wurden.

 

5 Min. vor dem Ende wurde uns ein klarer Elfmeter verweigert und so blieb es beim 1:1.

 

Fazit: Ein Spiel mit Kampf um jeden Ball, vergebenen Torchancen der DGS einem nicht gegebenen Elfer und daher ein Remis der besseren Sorte.


Bildergalerie: http://tsv-diemarden.wwwhol.de/

Online Games