Niedersachsenliga: SG DGS - Deister United 2:2 (1:2)

Gerechtes Remis gegen Absteiger

 

 

Im Gegensatz zum letzten Spiel gingen wir mit der „richtigen“ Einstellung ins Spiel. Von Anfang an hatten wir mehr Spielanteile und konnten nach einer schönen Kombination in der 11. Minute das 1:0 erzielen.

Weitere gute Gelegenheiten konnten wir nicht nutzen und nach „Hohem Bein“ der Gäste gab der Schiri, zur Verwunderung aller Anwesenden, einen Freistoß gegen uns. Der Schuss aus halbrechter Position ca. 40 Meter vorm Tor senkte sich nicht unhaltbar in der 34. Minute in unser Tor. Zwei Minuten später kombinierte Deister sich schön über die linke Seite durch und die Flanke wurde zum 1:2 ins Tor geschoben, nachdem unsere Verteidigerin über den Ball getreten hatte.

 

In der zweiten Halbzeit verteidigte Deister  geschickt und uns fehlten an diesem Tag die spielerischen Mittel um dieses Spiel noch zu drehen. Kurz vor Ende konnten wir nochmal schnell das Mittelfeld überbrücken und der Steilpass erreichte unsere Stürmerin, die den Ball über die gegnerische Torspielerin ins Tor hob.

 

Fazit: Schade das eine spielstarke Mannschaft wie Deister absteigen muss. Deister trat wohl wieder in Bestbesetzung an und holte ein verdientes Remis. Leider scheint Deister nur bei Wochenspielen in dieser Formation anzutreten, ansonsten ist der Tabellenplatz nicht erklärbar. Gegen Ahlten wird leider nur eine Notelf zum Einsatz kommen(Pokalspiel der C-Juniorinnen) oder erst gar nicht angetreten wie gegen Bemerode. Damit haben wir uns aus dem Rennen um den Niedersachsenmeistertitel verabschiedet.

Online Games