Teammanagerbericht von Kai: JFG Göttingen Süd /9

 

Sep 1, 2013

 

JFG Göttingen Süd überzeugt beim 4:0 Auswärtssieg gegen die SVG Göttingen 07 I

 

Mit einem kontrollierten Spielaufbau und sicherem Kurzpassspiel in die Spitze sowie couragierten Flankenläufen erarbeite sich unser Team ein Chancenübergewicht, was bei einer konsequenten Chancenverwertung nach 40 Minuten zu einem leistungsgerechten 2:0 führte.
Die Tore wurden durch einen Abstauber nach einer schönen Kombination zentral vor dem Strafraum und einen starken Sololauf auf der linken Seite erzielt.

Die wenigen Angriffe der SVG wurden von der sicher stehenden Viererkette abgelaufen. Lediglich ein Fernschuss sorgte für Torgefahr.

Durch krankheitsbedingte Umstellungen und notwendig gewordene Wechsel kam es dann zu einem Bruch im Spiel.
Die Bälle wurden im Aufbauspiel zu ungenau gespielt oder zu lange geführt. So konnte sich die Heimmannschaft ein Übergewicht im Mittelfeld erarbeiten.

Aber auch diese über zwei Halbzeiten währende halbstündige Drangphase wurde bei nur wenigen eindeutigen Torchancen der SVG überstanden.
Das Heimteam übte durch ihre starken Einzelspierinnen zwar enormen Druck aus, die Vierkette und die Torspielerin der JFG Göttingen Süd harmonierten aber gut , so dass die SVGerinnen sich entweder festliefen oder aus der Ferne auf das Tor schießen mussten.

Nach einer Viertelstunde der zweiten Halbzeit begann das in Diemarden beheimatete Team wieder spielerische Akzente zu setzen. Hierbei half, dass die Gegnerinnen sehr offensiv agierten, um den Anschlusstreffer zu erzielen.
Das 3:0 fiel durch einen Konter aus der Abwehr bis in die Spitze über drei Stationen, erneut durch einen Abstauber.
Von diesem Augenblick an dominierte die JFG und liess nur noch wenig Gefahr für das eigene Tor zu. Das 4:0 war Ergebnis einer stark gespielten Passkombination über die rechte Seite mit einem 12m Schuss in den linken oberen Torwinkel.

„Taktisch, läuferisch und auch vom körperlichen Einsatz her war dies eines der besten Spiele, das wir bisher in der Bezirksliga abgeliefert haben. Eine rundum geschlossene Mannschaftsleistung!“ freute sich Torwarttrainer Kai Loges.

Hallo Fußballspielerin,

du bist auch Jahrgang 1998/99/00 und möchtest unbedingt gut gefördert werden.

Dann setze dich mit uns umgehend in Verbindung.

Wir brauchen Verstärkungen für die kommende Saison. Wir planen für die
Niedersachsenliga.

Wir freuen uns, von dir zu hören und dich gegebenenfalls bei einem Probetraining begrüßen zu dürfen.
Tel.: 05509-999119
Home: www.fmgo.de

Online Games