Ehrung nach 4:0 Erfolg bei der SVG Göttingen 07

 

Autor: Uli Birk am 04.05.14

 

B-Juniorinnen Bezirksliga

SVG Göttingen 07 II – JFG Göttingen Süd 0:4 (0:2)

 

Mit nur 9 Spielerinnen fuhren wir am Samstag zum Sandweg, um unser vorletztes Saisonspiel zu bestreiten. Durch das lange Wochenende(einige Spielerinnen im Kurzurlaub) mussten wir zum ersten Mal in dieser Saison ohne Wechselspielerin antreten. Unsere B2 spielte fast Zeitgleich in Markoldendorf.

 

Nach der schnellen 2:0 Führung nahmen wir das Tempo aus dem Spiel und verwalteten das Ergebnis. Einige Torchancen konnten wir uns zwar immer wieder herausarbeiten, aber die gute SVG Torspielerin verhinderte einen höheren Rückstand ihres Teams bis zur Halbzeitpause.

 

In der 2. Halbzeit kamen die Gastgeber sehr engagiert aus der Kabine, ohne jedoch für große Torgefahr zu sorgen. So plätscherte die Partie dahin. Zwar konnten wir den Spielstand noch auf 4:0 erhöhen, aber ein ansehnliches Spiel wurde es nicht mehr.

 

Nach dem Spiel wurden wir für unsere Bezirksmeisterschaft durch Herrn Neidhard Paul vom NFV geehrt. Unsere Spielerinnen bekamen einen Pokal, Ball und Medaillen überreicht.

Weitere Glückwünsche erhielten wir vom Bezirksstaffelleiter Herrn Hartmut Kachel übermittelt.

 

Fazit: Großes Lob an das Team, das sich bis zum Schluss durchkämpfte. Eine erkältete Feldspielerin musste unsere erkrankte Torspielerin vertreten und zwei weitere mussten durchspielen.

 

Weitere Infos auf www.soccergirls.eu

 

Online Games