Teammanagerbericht: JFG Göttingen Süd

Autor: Kai Loges

30.09.2013

Harter Fight mit dem besseren Ende für die JFG Göttingen Süd

In einem Spiel mit vielen kleinen Nicklichkeiten auf dem Platz und reichlich Emotionen am Spielfeldrand besiegten die Spielerinnen der JFG Göttingen Süd die JSG Uslar/Solling hoch verdient mit 1:0 (1:0).

Die Gäste aus dem Solling waren der erwartet unangenehme Gegner, die mit hohem körperlichen Einsatz versuchten den Spielfluss der Gastgeberinnen zu stören.
Dieser Plan ging in der ersten Halbzeit nicht auf, denn die Spielerinnen der JFG spielten sich gute Gelegenheiten heraus und hätten mehr Tore erzielen müssen als lediglich das 1:0.

In der zweiten Hälfte wurde von beiden Seiten mehr gekämpft als gespielt, wobei auch hier die Gastgeberinnen mehr und eindeutigere Chancen heraus spielten.

„Es ist eine Qualität des Teams, dass wir nur wenige Torchancen zulassen. Und nach vorne geht immer etwas“, kommentierte Trainer Uli Birk das Spiel. „Wer am Ende oben stehen will muss gerade auch solche Spiele gewinnen können.“

Online Games