Teammanagerbericht von Kai: JFG Göttingen Süd /9

Aug 24, 2013

Gelungener Heimauftakt beim 7:1-Sieg der JFG Göttingen Süd gegen den TSV Helmstedt

Von Anfang an machte das Heimteam klar, wer auf dem Platz die Initiative übernehmen wollte. Der Ball wurde über ein schnelles Kurzpassspiel nach vorne gespielt und nur dank der stark spielenden Helmstedter Torspielerinnen blieb der Gast bis zur Pause im Spiel.

Aus dem Spiel heraus erspielte sich das Team der JFG Göttingen Süd zwar zahlreiche Torchancen, die Tore fielen aber nach Standardsituationen (Eckball und Handelfmeter).

Nach der Pause wurde die Defensive der konditionell nachlassenden Gegnerinnen dann aber mit spielerischen Mitteln auseinander genommen, so dass der Sieg auch in der Höhe verdient ausfiel.
Hierbei erzielten wieder fünf verschiedene Spielerinnen mindestens ein Tor.

„Im Vergleich zum Vorjahr sind wir in der Breite noch besser aufgestellt, so dass wir in dieser Saison auch den krankheitsbedingten Ausfall von Leistungsträgerinnen kompensieren können,“ blickt Trainer Uli Birk gelassen auf die kommende Saison. „Trotzdem haben wir auch heute wieder einige Ansatzpunkte zur Verbesserung des Teams gesehen.“

Aufgrund dessen, dass die weiteren Begegnungen des Spieltages unentschieden endeten, konnte das in Diemarden spielende Team der JFG Göttingen Süd den Platz an der Tabellenspitze festigen.

 

Hallo Fußballspielerin,

 

du bist auch Jahrgang 1998/99/00 und möchtest unbedingt gut gefördert werden.

Dann setze dich mit uns umgehend in Verbindung.

Wir brauchen Verstärkungen für die kommende Saison. Wir planen für die Niedersachsenliga.

anklicken---> (Kontakt/Training) <---anklicken

Wir freuen uns, von dir zu hören und dich gegebenenfalls bei einem Probetraining begrüßen zu dürfen.

Online Games