B-Mädchen-Bezirksliga: SVG Göttingen - TSV Diemarden 5:0 (4:0)

In einem jederzeit überlegen geführten Spiel gewannen die B-Juniorinnen der SVG das Nachbarschaftsderby der B-Juniorinnen-Bezirksliga gegen den TSV Diemarden klar mit 5:0 (4:0).

Von Jürgen Turke:
Schon nach 5 Minuten hatten die Gastgeber die Weichen gestellt und lagen nach Toren von Isabell Fischer und Leonie Bokelmann mit 2:0 vorn. Noch vor der Halbzeitpause erhöhte die SVG durch Viola Bremer und Lena Stetter auf 4:0 und gestattete den Diemardener Mädchen keine wirkliche Torchance. Nach dem Seitenwechsel ließ das Team von Reinhold Napp es ein wenig ruhiger angehen, kontrollierte das Spiel und erhöhte durch Isabel Munitz-Schmidt auf den Endstand von 5:0. Insgesamt eine sehr ansprechende und engagierte Leistung des Nachwuchs-Teams vom Sandweg.

Online Games